Fr, 20.5 von 14:30 bis 16:30 Uhr in der Grazer Herrengasse

Warum stehen da auf einmal Bügelbrett, Einkaufswagen, Rollator und weiteres in der Herrengasse herum?

MEHR FÜR CARE bringt heute von14:30 bis 16:30 Uhr die verschiedensten Care-Bereiche in die Herrengasse / Ecke Landhausgasse und macht sie sichtbar und hörbar. An den symbolischen Care-Stationen können Passant*innen Schätzfragen rund um die so notwendigen Sorgeleistungen beantworten und auch ihre persönlichen Wünsche einbringen.

Zusätzlich informieren Expertinnen in einem abwechslungsreichen Interviewreigen über den dringenden Handlungsbedarf rund um Care. Zu hören sind u.a.

• Lydia Lieskonig (Vorsitzender der Katholischen Frauenbewegung Steiermark)

• Eveline Köberl (stv. ÖGB Landesfrauenvorsitzende)

• Isabella Holzmann (Obfrau Armutsnetz Steiermark)

• Anita Adamiczek (Mitglied Geschäftsführung Frauengesundheitszentrum)

• Simona Ďurišová (IG 24 – Interessensgemeinschaft der 24h-Betreuer_innen)

• Irina Karamarkovic (Künstlerin & Vorsitzende des Migrant*innenbeirates der Stadt Graz)





7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MEHR.WERT