Interview von Andrea ROGY, Redaktion KOMPETENZ

Wolfgang Schmidt vom Verein AMSEL in Graz fordert eine stärkere Mitbestimmung von Arbeitslosen und Armutsbetroffenen innerhalb der Arbeitslosenversicherung.

Er kämpft gegen strukturelle Erniedrigung und die Furcht vor Mitbestimmung und will durch eine behördenunabhängige Arbeitslosen-Anwaltschaft wenigstens die Verwaltungspraxis, bestenfalls die Interessenvertretung verbessern.

Nachzulesen unter: https://kompetenz-online.at/2021/11/24/arbeit-liegt-nicht-auf-der-strasse/



5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen