Pressekonferenz "Was kostet Armut? Vorschläge und Empfehlungen für eine neue Landesregierung"

Bei der Pressekonferenz am 9.12.19 zeigt das Armutsnetzwerk Steiermark auf, welche Maßnahmen in einem neuen Regierungsprogramm berücksichtigt werden sollten. Wir geben Einblicke in Auswirkungen von Armut und Armutsgefährdung in unterschiedlichen Lebensbereichen wie Wohnen, Arbeit, Partizipation etc. und leiten daraus wichtige Empfehlungen für eine Gesellschaft mit mehr Chancengleichheit bzw. Chancengerechtigkeit ab. Dort zu sparen, wo Menschen jetzt schon wenig haben, erzeugt enorme Folgekosten.






43 Ansichten

© 2018 ARMUTSNETZWERK STEIERMARK

LOGO & WEBDESIGN

IOAN Markenentwicklung